Hautanalyse vor einer Pflegezusammenstellung

Hautanalyse für Fett und Feuchtigkeit

Hautanalyse - Gerät zur Fettbestimmung

Unsere Haut ist mehr als nur eine lebende Verpackung, sie ist ein wahres Multitalent. Sie übernimmt zahlreiche Funktionen, die für uns lebensnotwendig sind. Sie schirmt den Organismus gegen die Umgebung ab und steht gleichzeitig mit ihr in intensivem Kontakt. Sie empfängt Wärme und Kälte, Wohlbefinden und Schmerz. Wie eine chem. Fabrik verarbeitet sie Arzneimittel und Giftstoffe und erzeugt Enzyme und Hormone. Sie schützt vor Stöße, Druck und Reibung. Ihr natürlicher Säureschutzmantel hält Keime ab. Immer mehr wird bekannt, dass die Haut an der Prägung des Immunsystems maßgeblich beteiligt ist. Ist ihre Hautfunktion gestört, sollte unbedingt eine Hautanalyse durchgeführt werden, denn Ihr Immunsystem funktioniert nicht richtig oder es wird überbelastet. Dies führt letztendlich zu einer Schwächung. Deshalb sollten Sie auch Ihrer Haut besondere Aufmerksamkeit schenken.

Bei Ihrer Hautanalyse wird folgendes bestimmt:

  • Bestimmung der Hautfeuchtigkeit
  • Bestimmung des Hautfettgehalts
  • Bestimmung des Melaningehalts
Hautanalyse - Gerät zur Feuchtigkeitsbestimmung

Bei der Haut – Anamnese wird als erstes eine Hautanalyse durchgeführt, denn die Haut soll weich, glatt, geschmeidig sein, auch sollte sie nicht spannen. Dafür sorgt ein dünner Film, der Hydrolipidfilm. Er besteht hauptsächlich aus Talg, welches über die Ausgänge neben den Haaren auf die Hautoberfläche austritt und die Zwischenräume zwischen den Zellen ähnlich wie Mörtel ausfüllt. Außerdem besteht der Hydrolipidfilm noch aus Feuchtigkeitsfaktoren, die über den Schweiß abgebeben werden. Ist der Hydrolipidfilm der Haut gestört und nicht im Gleichgewicht, führt das zu den verschiedensten Hautirritationen bis hin zu Hautkrankheiten. Die Hautanalyse ist so wichtig, denn schon das falsche Reinigungsmittel reicht aus, um den Hydrolipidfilm aus den Gleichgewicht zu bringen.

Bestimmung von Fett und Feuchtigkeit

Bestimmung von Feuchtikeit und Fettgehalt der Haut

Um eine umfassende und ausführliche Hautanalyse durchzuführen, setze ich ein Hautdiagnosegerät ein, das auf wissenschaftlichen Meßmethoden Ihre Haut analysiert. Kommen Sie etwa 3 Stunden nach der Reinigung des Gesichts zur Hautanalyse in meine Praxis. Möchten Sie nicht ungeschminkt zu mir kommen, dann lassen Sie Ihre Stirn unbehandelt. In der nachfolgenden Behandlung stelle ich dann Ihre passenden Pflegeprodukte für zuhause zusammen.

Bestimmung Ihres Hauteigenschutzes

Bestimmung des Melaningehalts der Haut

Vor Ihrem Urlaub bzw. vor dem Sommer kann ich während der Hautanalyse Ihren Melaningehalt (Hautpigmente) Ihrer Haut messen. Eine eingehende Beratung in bezug auf die Besonnungszeit und die richtigen Sonnenschutzmittel folgt. So kommen Sie ohne Hautschaden durch den Sommer.
Bei der Bestimmung mit der Hautanalyse des Eigenschutzes spielt die Tages- und die Jahreszeit mit rein. Auch muß man die geographische Breite und die Höhe über den Meeresspiegel des Urlaubsortes bei den Berechnungen Ihres Sonnenschutzes mit einbeziehen.

Nach Ihrer Hautanalyse wird Ihre Creme individuell hergestellt.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Hautanalyse.

Fragebogen bitte vor der Hautanalyse für Anamnese [110 KB] ausgefüllt mitbringen.

 


 

uncover
Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.