Kollagen Neubildung und Regeneration

Vitamin A-Nanopartikel Koko

Vitamin A bewirkt eine Kollagen-Neubildung und fördert die Regeneration der Haut. Vitamin A wird auch bei der durch UV-Einfluss vorzeitig gealterten Haut empfohlen. Es wird in der Epidermis in Vitamin-A-säure umgewandelt. Um eine optimale Penetration von Vitamin A zu erreichen, ist eine Verkapselung in Nanopartikeln sinnvoll. Nanopartikel sind kleine Teilchen in einer Größenordnung von 0,0001 mm (100 nm), die nur unter dem Elektronenmikroskop sichtbar werden. Die Oberfläche der Nanopartikel besteht aus einer natürlichen Membran, die sehr reich an essentiellen Fettsäuren ist. Die darin unter anderem enthaltene Linolsäure wirkt sehr vorteilhaft unreiner Haut entgegen. Nanopartikel stabilisieren darüber hinaus das oxidationsempfindliche Vitamin A gegen den Luftsauerstoff.
Vitamin A und Präparate, die Vitamin A enthalten, sollten nicht auf einer Haut angewandt werden, die der Sonne ausgesetzt wird, da die Aktivität des Vitamin A in diesem Fall sehr schnell abnimmt. Die Wirkung entfaltet sich am besten, wenn diese Präparate abends appliziert werden. Vitamin A läßt sich sehr gut zusammen mit Vitamin E und Coenzym Q10 einsetzen, die ebenfalls nanoverkapselt angeboten werden. Im Vordergrund steht insbesondere die Behandlung der reifen und älteren Haut.

zurück

 


 

uncover
Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.