Permanente Haarentfernung bei ergrauten Haaren.

Ergrauter Bart erfolgreich mit der Elektro-Epilation entfernen

Erfolgreiche Behandlung mit der Sonde  permanente Haarentfernung

Die Elektro-Epilation ist eine klassische Methode für die permanente Haarentfernung: Sie wird seit 1875 angewendet. Mit ihr lassen sich nicht nur schwarze und braune, sondern auch rote, blonde und sogar graue Haare behandeln. Mehr über die Ursachen von grauen Haaren finden Sie z.B. hier. Auch die Haarstärke spielt für das Ergebnis keine Rolle. Selbst blonde Flaumhaare können mit dieser Methode entfernt werden. Dabei stehen uns folgende Verfahren zur Verfügung:

Elektrolyse

Bei der Elektrolyse setze ich Gleichstrom ein. Mit dieser Methode wurden 1875 erstmals in einer Augenarztpraxis eingewachsene Wimpern entfernt. Durch den Gleichstrom veröden die Haarfollikel mit einer feinen Lauge.

Thermolyse

Bei diesem Verfahren – Thermolyse – kommt hochfrequenter Wechselstrom zum Einsatz. Mit dieser Methode wird seit  1923 eine permanente Haarentfernung durchgeführt. Hier wird der Haarfollikel über Wärme verödet.

Blend

Die Blend-Methode kombiniert Elektrolyse und Thermolyse. Dabei gibt die Sonde gleichzeitig galvanischen und hochfrequenten Strom ab. Möglich wurde dieses Verfahren durch technische Weiterentwicklungen ab ca. 1938. Hier wird der Haarfollikel gleichzeitig über Wärme und Lauge verödet.

Behandlungsbeispiele, Bilder aus meiner Praxis

Behandlungserfolge für permanente Haarentfernung

Bikini-Zone vor der ersten Behandlung

Starker Haarbewuchs im Bikini-Bereich
Bikini-Zone vor der ersten Behandlung

Bikini-Zone 2 Jahre nach der letzten Elektro-Epilation.

Nach der Behandlung
Bikini-Zone 2 Jahren nach letzten Elektro-Epilation.

Trotz täglicher Rasur sind auf der Oberlippe dieser Patientin graue, dicke Haare sichtbar.

unschöne graue Haare auf der Oberlippe.
Trotz täglicher Rasur sind auf der Oberlippe dieser Patientin graue, dicke Haare sichtbar.

Hier sind nur noch kleine Stoppel sichtbar.

deutlich sichtbarer Erfolg nach der Behandlung.
Hier sind nur noch kleine Stoppel sichtbar.

Mit einem Doppelklick können Sie die Bilder vergrößern.
Das Bild links unten zeigt eine Oberlippe mit grauen, dicken Haaren. Hier wurde täglich rasiert. Deshalb sind nur kleine Stoppeln sichtbar.
Bild rechts unten zeigt die Oberlippe schon fast haarfrei nur durch Behandlungstermine mit Elektro-Epilation.

Bei der Elektro-Epilation für die dauerhafte Haarentfernung kommt es vor allem auf das Geschick der Elektrologistin an. Eine fundierte Ausbildung und kontinuierliches Training sind daher unverzichtbar.

Möchten Sie sich einen kleinen Videofilm zur Elektro-Epilation anschauen?

Bikini-Zone vor Behandlungsbeginn

starker Haarwuchs im Bikine-Bereich.
Bikini-Zone vor Behandlungsbeginn.

Bikini-Zone 3 Jahre nach letzter Behandlung, keine eingewachsenen Haare mehr, keine Entzündung, dafür gleichmäßige Färbung der Haut

gepflegter, haarfreier Bikini-Bereich nach der Haarentfernung in der Bikini-Zone, 3 Jahre nach letzter Behandlung

Behandlungsablauf – hier finden Sie nähere Informationen, wie eine Behandlung abläuft.
Sonden-Epilation – permanente Haarentfernung mit der Sonde
Epilation – die Haarentfernung für alle Haarfarben, auch grauer Haare
Elektrologie – die Haarentfernung mit Strom
Behandlungsübersichten – Information zu diversen Haarentfernungsmethoden
Blend-Epilation – Haarentfernung mit zwei Stromsorten
Thermolyse – Haarentfernung mit hochfrequenten Strom

Beratungsgespräch und Behandlungskosten:

Mein Beratungsgespräch für dauerhafte Enthaarung mittels Elektro-Epilation ist kostenlos und unverbindlich.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit Anamnese.

 




 

uncover
Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.