Hautabschleifung mit der Mikrodermabrasion

Mikrodermabrasion für eine glattere Haut.

Hautabschleifung für eine feine Haut.

Die Mikrodermabrasion MD ist die kontrollierte, mechanische Abtragung der oberen Hautschichten mit feinen Mikrokristallen. Das ist eine Art Schälung ohne Hilfe chemischer Wirkstoffe und ohne sichtbare Hautschuppung.

Nach einer Vorbereitungsphase der Haut mit einem sanften Enzympeeling kommt die eigentliche Abtragung der obersten Hautschüppchen.

Wofür kann man die Mikrodermabrasion einsetzten?

  • vor jeder Wirkstoffbehandlung und generellen Hautregeneration
  • bei Hautatrophie und Hautalterung
  • zur Steigerung der Zellteilung
  • bei Überverhornung
  • bei Pigmentstörungen
  • aktiver Akne, Aknenarben und speziell bei Spätakne
  • Narben jeglicher Art im Gesicht und am Körper
  • Licht- und Sonnenschäden der Haut
  • Körperbehandlungen bei Striae, Dehnungsstreifen und Cellulite
  • Verschönerung großporiger Haut

Wie funktioniert das mechanische Peeling?

Eine feine glatte Haut durch Mikrodermabrasion.

Mit Druckluft und Kristalle gegen Narben

Bei der Mikrodermabrasion werden spezielle Kristalle mit Hilfe eines Vakuum- und Druckluftsystems gleichmäßig über die Haut geführt. Die durch das Handstück fließendenden, sterilisierten Mikrokristalle tragen Schicht für Schicht die oberen Haut ab. Mit speziellem Luftdruck werden dann die Kristalle zusammen mit den Hautresten sorgfältig von der Haut entfernt. Bei einer leichten Mikrodermabrasion wird die oberste Hornhaut ausgedünnt, glatter und für die Versorgung mit Wirkstoffen vorbereitet. Stärkere Abrasionen regen die Zellneubildung an und können kleine Narben und Pigmentierungen der Haut verschwinden lassen.

Die Microdermabrasion ist absolut schmerzfrei

  • es ist keine Betäubung erforderlich
  • die Lebensqualität ist nicht eingeschränkt
  • durch den schonenden Arbeitsablauf wird der biologisch gesteuerte Erneuerungsprozess der Haut extrem gesteigert
  • die Behandlung kann exakt auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt werden
  • die Dauer und Häufigkeit der Behandlung kann individuellen Erfordernissen angepasst werden
  • keine Allergien, da keine Fremdstoffe in die Haut gelangen
Mikrodermabrasion für eine feine und narbenfreie Haut

Effektive sanfte Hautabtragung mit Kristallen.

Die Schältechnik durch die Microdermabrasion regt die Neubildung der Zellen an, und die Mikrozirkulation der Zellen wird gesteigert. Dadurch kommt es zur Wiederherstellung einer intakten Hornschicht. Bei mehrfacher Anwendung der Mikrodermabrasion tritt eine stetige Besserung des Aussehens und der Hautstruktur ein. Durch die verbesserte und erhöhte Aufnahmefähigkeit der Haut normalisieren die auf die Haut gebrachten Wirkstoffe die Zellbildung, Zellteilung und verbessern so die Zellmatrix.

Behandlungsablauf der Mikrodermabrasion

Reviderm - Behandlung nur von Fachpraxis ausführen lassen.

Nur authorisiert mit diesem Label

Die Behandlung kann sofort bei jedem Hauttyp begonnen werden. Die Microdermabrasion wird in der Praxis nach der Hautvorbereitung durchgeführt. Eine Gesichtsvollbehandlung dauert ein bis zwei Stunden, je nach Aufwand. Die Haut wird abschließend mit Hautwachstumsfaktoren, Feuchtigkeit und Wirkstoffkosmetik versorgt. Make up wird nach der Behandlung nur aufgetragen, wenn es unbedingt nötig ist. Augen und Lippen können auf Wunsch gerne betont werden. Am nächsten Tag kann wieder ein vollständiges Make up aufgetragen werden. Es sollten mindestens sechs Behandlungen im Abstand von einer Woche durchgeführt werden. Eine Heimpflege mit Wirkstoffkosmetik ist unbedingt erforderlich.

Video zum Behandlungsablauf zur Mikrodermabrasion.

 Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungsgespräch 


 

uncover
Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.