Oleogel N für die Pflege barrieregestörter Haut

Oleogel-n - Intensivpflege bei trockener Haut.

Intensive Pflege für die Pflege barrieregestörter Haut

Atopische und barrieregestörte Haut bedarf einer speziellen Pflege, wie sie das Oleogel N aus dem Produktsegment Dermaviduals® special bietet. Zur Pflege von Gesicht, Händen und Körper gleichermaßen geeignet, stärkt dieses Gel die Barrierefunktion der Haut und hilft, dadurch entstehende Wasserverluste zu verhindern. Das Präparat ist vorzugsweise am Abend zu verwenden.

Eigenschaften und Einsatzgebiete

Die Einsatzgebiete sind vielfältig, da sich das pflegende Gel nicht nur für die Gesichtshaut und die Hände eignet, sondern gleicherweise für die Körperhaut und sogar die Füße, die durch dieses Spezialpräparat von Dermaviduals® wieder geschmeidig und glatt werden.

Die hautglättenden und hautbefeuchtenden Eigenschaften verdankt Oleogel N seinen wertvollen Inhaltsstoffen, die neben pflanzlichen Ölen wie Nachtkerzenöl auch Harnstoff und Barrierestoffe beinhalten. Harnstoff hat neben seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit zu binden auch die Eigenschaft, Juckreiz zu hemmen, was das Gel gerade auch für empfindliche und zu allergischen Reaktionen neigende Haut wertvoll macht, zumal die ebenfalls enthaltene essenzielle Gamma-Linolensäure bekannt dafür ist, entzündlichen Hautreaktionen vorzubeugen.

Die Kombination dieser hautpflegenden Stoffe sorgt dafür, dass sehr trockene, gerötete, atopische oder barrieregestörte Haut wieder mit Fetten versorgt wird und an Elastizität gewinnt. Der stark erhöhte Feuchtigkeitsverlust durch Wasserdampf, der schon bei leicht geschädigter Haut zu beobachten ist, wird gestoppt und die Haut wieder gut durchfeuchtet.

Dass das auf wasserfreier Grundlage erstellte Gel so schnell in die Haut einzieht, kommt von seinem hohen Gehalt an natürlichem Phosphatidylcholin.

Die Anwendung

Da das Gel nur sehr sparsam angewendet werden sollte, ist es sehr ergiebig. Schon ganz kleine Mengen genügen für eine effektive Anwendung. Das gilt auch und vor allem für Menschen mit einer zu Rosazea neigenden Haut. Sie sollten das Präparat ganz besonders dünn auftragen und ihre Haut mit Liposomenkonzentrat Plus vorbehandeln.

Wenn möglich sollte Oleogel N am Abend verwendet und gut auf dem Gesicht, den Händen oder anderen Körperpartien verteilt werden, damit es über Nacht einwirken kann.

Soll das Gel zur Massage benutzt werden, könnte es sinnvoll sein, Avocadoöl oder ein anderes fettes Pflanzenöl zuzusetzen.

Hier geht es zurück zur Hauptseite.